Moni – Versöhnung & Heilung mit deiner Mutter

Meditation mit Moni

 

Die Mutter der Kindheit ist „eine grosse Tür in unsere Freiheit“. Denn von keinem anderen Menschen waren wir so lang physisch, emotional und auch metal abhängig wie von ihr. Diese Verbindung hat uns im Laufe der Zeit immer mehr geprägt und wenn wir uns nach unserer physischen Entbindung nicht auch emotional und mental ent-binden, laufen wir Gefahr, stets aus den alten kindlichen Mustern zu handeln und nicht die Reife des erwachsenen freien Menschen zu erlangen.

 

 



In dieser Mediation begegnest du deiner Mutter auf einer feinstofflichen Ebene und kannst all ihre Forderungen und Erwartungen an dich loslassen sowie die alte Verstrickung und die damit verbundenen Schuldgefühle lösen. So gelangst du zu deinem inneren Frieden und damit einem authentisch lebendigen Frau- bzw. Mann sein.


Dieser Beitrag steht nur den Mitgliedern zur Verfügung.
Möchtest du diese Meditation und alle anderen Audios und Videos anhören/anschauen?
Mach mit in unserer Community und profitiere von vielen Vorteilen



Kommentar verfassen und mit anderen austauschen …






Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt:

Teile den Beitrag mit deinen Freunden.

Rubriken

Shot of handsome young man giving his wife to try the food he is preparing in the kitchen at home.

Partnerschaft & Beziehung

Beruf & Erfolg

Beruf & Erfolg

Persönlichkeit & Selbstentfaltung

Persönlichkeit & Selbstentfaltung

meditation

Gesundheit & Körper

Lebenssinn & Spiritualität

Lebenssinn & Spiritualität

wochentipps

Wochentipps

Meditationen

Meditationen

Jetzt Mitglied werden & Vorteile geniessen

 

  • 365 Tage/24 Std Zugang zu allen Interviews und Videos haben.
  • Jede Woche eine neue Meditation (inkl. Download)
  • Jeden Monat ein Live-Coaching
  • Austausch und Vernetzung mit WhatsApp
  • 104 Experten-Beiträge + 52 Wochentipps von Moni und Tom
  • 104 Insider-Tipps und Übungen für die Umsetzung im Alltag
  • Und vieles mehr! 

1 Kommentar zu „Moni – Versöhnung & Heilung mit deiner Mutter“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.